Kirchen

St. Georg

Auf der Ostspitze der Insel liegt die Stiftskirche St. Georg. Man kommt von Mittelzell aus dorthin über die sanften Rebhügel der Insel. Die Landschaft in ihren großartig einfachen Rythmus breitet sich um das schlichte Gotteshaus,

St. Peter und Paul

Die Stiftskirche St. Peter und Paul in Niederzell. Noch einsamer und friedlich stiller wie Oberzell liegt auf der Westspitze der Insel die Kirche von Niederzell. Hier an dieser Stelle hat um die Wende des 8. Jahrhunderts sich der Bischof Egino von Verona, ein vornehmer Alemanne, eine Zelle und ein kleines Kirchlein gebaut.

Münster St.Maria und St.Markus

Die ersten Bauten, die der hl. Pirmin errichtete, als er 724 auf die Insel kam, waren sehr einfach und wohl aus Holz gezimmert. Ein kleines Kirchlein und Unterkunft für sich selbst und seine vierzig Genossen entstanden zunächst an der Stelle des späteren Klosters. Aus solch primitiven Anfängen ist dann der spätere, umfangreich Baukomplex erwachsen,

Video Schätze der Welt