Werbung

Sehenswert Mittelzell
Die "Ergat" ist Dorfplatz und Mittelpunkt der Insel Reichenau. Gelegen in Mittelzell nicht weit vomMünster St. Maria und Markus . Die Ergat war früher der Mittelpunkt der bürgerlichen Ansiedlung außerhalb…
Schloss Königsegg liegt oberhalb der Schiffsanlegestelle, in exponierte Lage mit Blick auf den Rhein und in Sichtweite zum Kloster. Es wurde im 16. Jahrhundert durch die Reichsgrafen von Königsegg neu…
Die Hochwart ist mit 439 MüM der höchste Punkt der Insel. Das sind etwa 40m über dem Seespiegel. Auf ihr erbaute Hofrat Johann Willibald v. Seyfried 1833 ein Teehäuschen. Auch…
Am südlichen Ufer befindet sich die "Schiffslände". Der Schiffsanleger für die Kursschiffe der BSB (Bodenssee-Schiffsbetriebe) und der Schweizerischen Schiffahrtsgesellschaft. Von April bis Oktober kann man täglich die Verbindung von Schaffhausen…
Einer der bekanntesten Äbte des Reichenauer Klosters schrieb zwischen 830 und 840 ein Gedicht über den Gartenbau. Zum Gedenken an Walafrid Strabo wurde im Klostergarten ein "Kräutergärtlein" mit den 23…
Das Reichenauer Museum befindet sich an der Ergat. Im ehemaligen Rathaus wird über vier Stockwerke Sehenswertes aus dem früheren Reichenauer Alltag ausgestellt. Mit der Ernennung der Insel zum Weltkulturerbe wurde…
Die Schatzkammer birgt die Reste des ehemals umfangreichen Kirchenschatzes. Fünf große hausförmige Reliquiare aus dem 14/15. Jahrhundert werden hier gezeigt. An den Inselfeiertagen werden sie in feierlicher Prozession über die…
Die Burgstrasse führt von der Ergat an den Gnadensee. Den nördlich der Insel gelegenen Teil des Sees. Von hier gibt es die Möglichkeit, mit einer Personenfähre, das gegenüberliegende Allensbach zu…